Bruno Mauder (1877-1948): glass and ceramics

Decorative arts
66 pinů13 fanoušků
Bruno Mauder

Bruno Mauder

Vase Farbloses, dünnwandiges Glas. Mattiertechnik, Liniengravur. H. 23,5 cm Lit.: K. Schöne-Chotjewitz, Die Fachschule für Glasindustrie in Zwiesel unter der Leitung von Bruno Mauder (1910-1948), Passau 1997, Abb. 123 (formidentische Dekorvariante) Bruno Mauder (Formentwurf), Glasfachschule Zwiesel, 1928

Vase Farbloses, dünnwandiges Glas. Mattiertechnik, Liniengravur. H. 23,5 cm Lit.: K. Schöne-Chotjewitz, Die Fachschule für Glasindustrie in Zwiesel unter der Leitung von Bruno Mauder (1910-1948), Passau 1997, Abb. 123 (formidentische Dekorvariante) Bruno Mauder (Formentwurf), Glasfachschule Zwiesel, 1928

Kleine Pokalvase Farbloses Glas mit umlaufendem Gravurdekor: Frauenfigur mit Landschaftsmotiv. Auf dem Fußinnenrand in Gravur bez.: FZ 992 Lit.: G.E. Pazaurek, Kunstgläser der Gegenwart, Abb. 84  Bruno Mauder (Dekor), Glasfachschule Zwiesel, um 1920

Kleine Pokalvase Farbloses Glas mit umlaufendem Gravurdekor: Frauenfigur mit Landschaftsmotiv. Auf dem Fußinnenrand in Gravur bez.: FZ 992 Lit.: G.E. Pazaurek, Kunstgläser der Gegenwart, Abb. 84 Bruno Mauder (Dekor), Glasfachschule Zwiesel, um 1920

Deckelpokal Farbloses Glas mit zickzackförmigem Bandornament aus feiner Liniengravur. Orig.- Aufkleber. H. 23 cm Aus der Schaulade. Lit.: K. Schöne-Chotjewitz, Die Fachschule für Glasindustrie in Zwiesel unter der Leitung von Bruno Mauder (1910-1948), Passau 1997, Abb. 124 (identisch).  Bruno Mauder (Entwurf), Fachschule Zwiesel (Ausführung: Fachklasse Glück), um 1925

Deckelpokal Farbloses Glas mit zickzackförmigem Bandornament aus feiner Liniengravur. Orig.- Aufkleber. H. 23 cm Aus der Schaulade. Lit.: K. Schöne-Chotjewitz, Die Fachschule für Glasindustrie in Zwiesel unter der Leitung von Bruno Mauder (1910-1948), Passau 1997, Abb. 124 (identisch). Bruno Mauder (Entwurf), Fachschule Zwiesel (Ausführung: Fachklasse Glück), um 1925

Jugendstil Bierkrug Bruno Mauder Entwurf um 1905, Ausführung Simon Peter Gerz, Modellnummer 1342, cremefarbenes Steinzeug, innen weiß und außen in Grüntönen bemalt sowie salzglasiert, geometrischer Reliefdekor, hoher Zinndeckel, gute Erhaltung, H 15 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S 171. Nummer 395.

Jugendstil Bierkrug Bruno Mauder Entwurf um 1905, Ausführung Simon Peter Gerz, Modellnummer 1342, cremefarbenes Steinzeug, innen weiß und außen in Grüntönen bemalt sowie salzglasiert, geometrischer Reliefdekor, hoher Zinndeckel, gute Erhaltung, H 15 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S 171. Nummer 395.

Bruno Mauder for the Fachschule Zwiesel Goblet circa 1927

Bruno Mauder for the Fachschule Zwiesel Goblet circa 1927

VÁZA Čechy, Jablonec nad Nisou, firma Kurt Schlevogt, návrh Bruno Mauder, 30. léta 20. stol. Váza z umělecky lisovaného skla „Jade“, v těle hraněná do šesti faset. V. 13,5 cm.

VÁZA Čechy, Jablonec nad Nisou, firma Kurt Schlevogt, návrh Bruno Mauder, 30. léta 20. stol. Váza z umělecky lisovaného skla „Jade“, v těle hraněná do šesti faset. V. 13,5 cm.

Zum Verkauf steht eine Karaffe aus braunem Glas.   um 1930. Bruno Mauder und Glasfachschule Zwiesel zugeschrieben. Abriss kugelrund ausgeschliffen (siehe sechstletztes Bild

Zum Verkauf steht eine Karaffe aus braunem Glas. um 1930. Bruno Mauder und Glasfachschule Zwiesel zugeschrieben. Abriss kugelrund ausgeschliffen (siehe sechstletztes Bild

Glasfachschule Zwiesel um 1938, Bruno Mauder zugeschrieben.. großer Henkelkrug, dunkelgrünes, dickwandiges Glas.. Abriss geschliffen.. ein außergewöhnlich schönes Objekt und ein phantastischer Blickfang Ihre Sammlung und Ihr modernes Ambiente!..

Glasfachschule Zwiesel um 1938, Bruno Mauder zugeschrieben.. großer Henkelkrug, dunkelgrünes, dickwandiges Glas.. Abriss geschliffen.. ein außergewöhnlich schönes Objekt und ein phantastischer Blickfang Ihre Sammlung und Ihr modernes Ambiente!..

Vase Entwurf Mauder FS Zwiesel um 1913-20 aa120 Vase. Blaues Glas. Nodus und Kelch mit aufgelegtem Zwackelband. Signiert TM (Theresienthal Mauder). Entwurf Prof. Bruno Mauder, Glasfachschule Zwiesel um 1913-20. Ausgeführt durch die Theresienthaler Kristallglasfabrik. Höhe 18 cm.

Vase Entwurf Mauder FS Zwiesel um 1913-20 aa120 Vase. Blaues Glas. Nodus und Kelch mit aufgelegtem Zwackelband. Signiert TM (Theresienthal Mauder). Entwurf Prof. Bruno Mauder, Glasfachschule Zwiesel um 1913-20. Ausgeführt durch die Theresienthaler Kristallglasfabrik. Höhe 18 cm.

Pinterest
Hledat